20-11-2018

Modernisierung des ehelichen Güterstands in Belgien

Die meisten Vorschriften des belgischen Eherechts stammen noch aus der Zeit Napoleons. Einige waren nicht mehr für eine moderne Gesellschaft geeignet, in der die Menschen immer älter werden, die Ehe an Bedeutung verliert und es immer mehr Patchwork-Familien gibt. Bernard Goffaux erläutert die wichtigsten Aspekte dieser Modernisierung.

Entwicklung des Unternehmensvermögens in der Gütergemeinschaft

Der Umgang mit Bestandteilen des Unternehmensvermögens wie beispielsweise dem Kundenstamm oder mit Anteilen an Unternehmen musste dringend neu geregelt werden. Die Reform des ehelichen Güterstands bringt einige Klarstellungen und unterscheidet nun zwischen Eigentumstiteln und wirtschaftlichem Wert.

Gütertrennung mit Zugewinngemeinschaft

Die Reform des Güterstandsrechts schafft einen Rahmen, durch den für Ehepartner, deren Ehevertrag eine solche Klausel enthält, alle Unsicherheitsfaktoren beseitigt werden.

 

Erbanspruch des überlebenden Ehepartners bei Gütertrennung

Bei Erbschaften mit Erben außerhalb der geraden Linie hängt der Anteil, der dem überlebenden Ehepartner zusteht, davon ab, ob die Ehe in Gütergemeinschaft oder in Gütertrennung geschlossen wurde.

 

 Das Leben: ein langer, ruhiger Fluss?
Weitere Informationen zur Begleitung der Bank in allen Phasen des Familienlebens (auf Französisch)


Bernard Goffaux
Leiter Estate Planning

 

Wenn Sie wissen möchten, welche Auswirkungen die steuerliche Neuregelung auf Ihre persönliche Situation hat, sprechen Sie mit uns.

Wenden Sie sich bitte an  eine Beraterin oder einen Berater